Startseite
  Archiv
  Accessoires
  Bcher
  Jacken/Westen
  Pullover
  Socken
  Sonstiges
  50 Fragen & Antworten...
  Gstebuch
  Kontakt
 



  Links
   angela
   anne's handarbeitsecke
   boerdenadel
   ginas masche
   fischle
   heidis sockenparade
   hexengetier
   julimond
   koernchen
   maschas nadelspiel
   minic
   nadelmasche
   reginas droge
   reginas regenbogen
   rote schnegge
   sonnenlicht & schattendunkel
   strickmasche
   tigerpferd
   witchym
   wollirmi
   wolltrunken



http://myblog.de/msophie

Gratis bloggen bei
myblog.de





..mein neuer blog..

da es hier ja wohl nicht so mit den bildern klappt, habe ich mir einen neuen blog eingerichtet. das meiste habe ich mitgenommen, es war ja nicht allzu viel.

ab sofort bin ich jetzt hier zu finden.

bis dann

lieben gruß

sophie

2.11.07 16:10


Im Moment...

..komme ich einfach nicht dazu, was größeres fertigzustellen....

Den Poncho habe ich  vor einiger Zeit gemacht und auch schon öfter getragen, deshalb hängt er auch so dusselig auf der Uschi.... Ist auch ein bißchen groß geraten, aber eben auch sehr gemütlich, wenn's kalt ist und vor allem, wenn's hier in Norddeutschland windet...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Material: ca. 700 g Schachenmayr "Ego Tweed" mit Nadelstärke 7,0 und 8,0

Anleitung: Schachenmayr Journal Nr. 4011

..dazu habe ich dann noch eine Mütze gemacht....

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Matrial: ca. 100 g Schachenmayr "Ego Tweed" mit Nadelstärke 5,0 für die Mütze und 6,0 für die Dekoration

Anleitung: Schachenmayr Inspiration Nr. 86, allerdings nicht wie angegeben mit 72 Maschen, sondern mit 84 Maschen im Anschlag.

30.10.07 12:29


Dienstagsfrage....

Das Internet ist voll von wunderschönen und noch dazu kostenlosen Anleitungen zum Thema Stricken, Strickfilzen, Häkeln u.s.w. ..täglich kommen weitere Funde dazu!!!!
Wo sammelt ihr diese tollen Ideen? Kommen sie in den Ordner Favoriten mit der Gefahr, beim nächsten PC-crash ins virtuelle Nichts zu verschwinden? Druckt ihr alles aus und versinkt so in losen Blättern? Brennt ihr alles auf CD?
Vielen Dank Andrea für die heutige Frage!

Ich bin da eher ziemlich schlurig. Einiges Habe ich auf dem PC abgespeichert, wobei ich bestimmt nicht alles abarbeiten kann, was interessant ist. Ich drucke auch nur das aus, was ich wirklich mal brauche. Und wenn dann mal die Platte crashen sollte, ist es halt weg....Es wird sich dann schon wieder was neues finden...  

 

30.10.07 11:24


Dienstagsfrage....

Ein neuer Wollladen macht in eurer Stadt auf. Welche Erwartungen habt ihr an ihn? Welche Wünsche hättet ihr? Hersteller? Service wie z. B. Modelle umrechnen, Hilfe bei englischen Anleitungen? Was fällt euch noch ein? Was würde euch dazu bewegen zu diesem Laden zu gehen?


Also, ich würde auf jeden Fall hingehen und schauen was im Angebot ist. Allerdings würde ich zu Anfang nicht so sehr viel erwarten. So ein Geschäft muss mit der Zeit wachsen und soll sich ja auch nach dem richten, was man verkaufen kann. Sicher, ich schaue aus zwei Perspektiven. Einmal natürlich als Kunde, der möglichst eine breite Palette an Ware sehen möchte, dann aber auch wieder als im Einzelhandel Tätige, die genau weiß, dass vieles nur vereinzelt benötigt wird und somit eine Menge totes Kapital bedeutet.
Der Service kann natürlich nicht umfangreich genug sein. Es gibt meist immer eine Lösung für anstehende Herausforderungen. 
...und was die englischen Anleitungen betrifft....ich habe kein Problem damit, sie zu lesen, aber diejenigen, -die meisten?-, die es nicht können, würden wahrscheinlich ohnehin nicht danach arbeiten.
23.10.07 10:53


.. aus der Tageszeitung..

Mord aus Langeweile

Wer jemals ein gebrochenes Bein hatte, weiß, wozu Stricknadeln gut sind: zum Kratzen. Dem Jucken im Gips ist oft nur mit den langen, schlanken Nadeln zu begegnen. Oder sollte man sagen: war? Denn in England sollen Stricknadeln im Krankenhaus verboten werden. Zu groß sei die Verletzungsgefahr, hieß es von offizieller Seite.

Und damit sind nicht die Kratzspuren unter dem Gips gemeint. Empörung hat die Verordnung deshalb hervorgerufen, weil in Ambulanzen und vor Sprechzimmern die Patienten die schier endlose Wartezeit bislang mit Stricken vertrieben. Überall lagen Nadeln und Wolle, und so mancher Patient ist hier auf die Masche mit den Maschen gekommen. Aber jetzt ist Schluss mit dem Geklapper.

Das also ist die Kehrseite des billigen Gesundheitswesens auf der Insel: Man muss auf die Behandlung warten, bis man zur Nadel greift, und wenn die erste Socke fertig ist, wird die zweite verboten. Vermutlich aus Angst. Nicht um die Patienten, was soll denen beim Stricken schon passieren? Eher geht es wohl um Ärzte und Schwestern, die sich von den spitzen Stacheln bedroht fühlen. Unzufriedenheit und Langeweile -  das kann sich schon zum Mordmotiv aufbauen. Und wie man es mit Stricknadeln macht, das wusste schon Agatha Christie....

22.10.07 11:23


Dienstagsfrage....

Wie passt du Strickteile an deine Figur an? Nicht jeder hat die Gardemaße einer Elfe und es besteht die Notwendigkeit das Strickstück an deine Figur anzupassen, sei es an der Breite oder der Länge. Nehmen wir an, die Anleitung ist für deinen 36-er Pullover, du trägst aber 42 ... wie gehts du vor ? Wie sieht es mit einer evtl. Taillierung aus ?
Vielen Dank Bianca für die heutige Frage!

Ich habe einen Standardschnitt im Kopf, der geht für Jacken, Westen und Pullover. Die anzuschlagende Maschenzahl richtet sich ja nach der Nadelstärke, das weiß ich auch in etwa und passe dann nur noch ggf. dem Muster an. Das funktioniert ganz gut und sitzt immer, zumal in großer Größe m.E. ohnehin nicht viel experimentiert werden kann. Abnäher oder Taillierung kommt für mich daher auch gar nicht in Frage.  

 

16.10.07 10:23


Ich bin....

..ja immer wieder fasziniert, wie schnell einige von Euch mit Ihren Arbeiten fertig sind. Im Augenblick schaffe ich es eben mal, ein oder zwei Paar Socken zu stricken....

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Die rechten Socken sind aus meinen alten Beständen und die linken habe ich einfach mal ausprobiert, wie bei mir das Muster der Galaxy so kommt. Nun ja, wirklich begeistert bin ich nicht....aber ich habe für beide Paare schon einen dankbaren Abnehmer gefunden...

rechts: Gedifra Socks Color mit Nadelstärke 2,0

links: Regia Galaxy auch mit Nadelstärke 2,0

 

15.10.07 10:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung