Startseite
  Archiv
  Accessoires
  Bcher
  Jacken/Westen
  Pullover
  Socken
  Sonstiges
  50 Fragen & Antworten...
  Gstebuch
  Kontakt
 



  Links
   angela
   anne's handarbeitsecke
   boerdenadel
   ginas masche
   fischle
   heidis sockenparade
   hexengetier
   julimond
   koernchen
   maschas nadelspiel
   minic
   nadelmasche
   reginas droge
   reginas regenbogen
   rote schnegge
   sonnenlicht & schattendunkel
   strickmasche
   tigerpferd
   witchym
   wollirmi
   wolltrunken



http://myblog.de/msophie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gestern abend....

..beim Stricktreff..Zwei Mädels stricken beide Socken mit der Galaxy von Regia und wundern sich, dass sie ziemlich unterschiedlich mustern. Sparsame Blicke. Gut, der eine strickt fester, der andere lockerer oder mit verschiedenen Nadeln und mal mehr oder weniger Maschen auf der Nadel. Aber das darf ja nicht so sichtbar sein. Ratlosigkeit, Vermutungen, Fragezeichen. Bis wir dann eine plausible Lösung gefunden hatten. Die eine strickte das Knäuel von außen ab, die andere von innen. Macht auch Sinn, denn das Muster ist dann ja quasi rückwärts. Solange beide Socken gleich gestrickt werden, kann man ja damit leben, aber es sieht halt nicht so aus, wie auf den Bildern. Daher mag es ja sein, dass der ein oder andere mit dem Musterverlauf nicht so ganz zufrieden war. Ich habe sie noch nicht gestrickt, weil ich eh keine bunten Socken trage, aber die Herausforderung reizt mich schon, nur muss ich erstmal Ausschau halten nach einem geeigneten TrägerIn.....

 

13.9.07 14:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung